Tobias Sieverding wird „Sportler des Jahres 2017“

Als wahrer Besuchermagnet erwies sich erneut der diesjährige Sportlerball des SV Höltinghausen. Gefeiert wurde im festlich geschmückten Festsaal von „Dat Holtinghus“ – ehemals Werner Lüken – in Höltinghausen. Es waren erneut so viele Besucher aus allen Altersschichten zu diesem tollen Fest gekommen, das der Saal zwischenzeitlich „aus den Nähten zu platzen drohte“. Bei abwechslungsreicher Musik von DJ Marcel Meyer wurde dann natürlich auch bis in die frühen Morgenstunden kräftig getanzt und gefeiert. 

Der erste Höhepunkt des Abends war die Verlosung der reichhaltig bestückten Tombola. Glücksfee Jana Mattke sorgte dafür, dass neben kleineren Sachpreisen auch etliche prall gefüllte Präsentkörbe, Essensgutscheine, ein Fernseher sowie ein Fahrrad unter den Festgästen verlost wurden.

Im weiteren Verlauf des Abends verkündete Vereinsvorsitzender Josef Wendeln dann das mit Spannung erwartete Ergebnis der Wahl zum „Sportler des Jahres“. Nach einer kurzen Laudation gab er unter großem Beifall bekannt, dass der Vorstand sich hierbei in diesem Jahr für den Fußballer Tobias Sieverding entschieden hat. Der Geehrte schnürt seit frühester Kindheit die Fußballschuhe für den SVH und hat alle Jugendmannschaften durchlaufen. Auch nach dem Wechsel in den Herrenbereich hielt er seinem Verein immer die Treue und spielte viele Jahre in der ersten und zweiten Mannschaft. Im vergangenen Sommer hat er zwar seinen Rücktritt vom „Leistungssport“ erklärt, kickt aber weiterhin bei den „Alten Herren“ des SVH. Darüber hinaus ist Tobias Sieverding auch bei diversen Arbeitseinsätzen auf dem Sportplatzgelände stets mit helfender Hand zur Stelle.

Dieser Beitrag wurde unter Höltinghausen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.