Handball-E-Jugend des SVH war in Henstedt-Ulzburg beim dreitägigen „Hesebeck Kids Cup“

Die Handball-E-Jugend des SV Höltinghausen hat kürzlich mit 12 Kindern und drei Betreuern am dreitägigen „Hesebeck Kids Cup“ in Henstedt-Ulzburg teilgenommen. Nach der Ankunft am Freitagnachmittag wurde das Nachtlager in einer Turnhalle aufgebaut. Anschließend wurden nach dem gemeinsamen Abendessen noch unterhaltsame Spiele mit der gesamten Mannschaft gemacht. Die erste Nacht war relativ kurz, da das Turnier bereits um 9 Uhr mit der Begrüßungsfeier begann. Nach den Vorrundenspielen belegten die Nachwuchshandballerinnen des SVH den zweiten  Platz in ihrer Gruppe und konnten sich bei den anschließenden Platzierungsspielen, trotz starker Konkurrenz unter anderem aus Flensburg oder Berlin, den hervorragenden fünften Platz in der Gesamtwertung sichern. Erschöpft aber glücklich und mit Urkunden sowie Medaillen im Gepäck hat der SVH-Tross dann Sonntagabend die Heimreise angetreten.

Dieser Beitrag wurde unter Höltinghausen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.