TuS Heidkrug – SG Höltinghausen/Emstek 1 : 0

In einem gutenklassigen Spiel verlor die SG unglücklich mit 1:0 gegen den starken Aufsteiger aus Heidkrug. Von Beginn an entwickelte sich ein Spiel mit zahlreichen Torchancen für beide Mannschaften.  In der 60. Minute traf Finn Backhaus für die SG nur den Innenpfosten der Heimmannschaft. Zwei Minuten vor Spielende sorgte eine Standartsituation für die Entscheidung.  Einen Eckball verwandelte Fabian Hermann zum glücklichen 1:0 für den TuS Heidkrug.

 

Mannschaftsaufstellung SG Höltinghausen/Emstek:

Jan Rahenbrock, Steffen Hermes, Jonas Thobe, Luis Thölking,  Fabian Schumacher (20‘ Hannes Olewicki), Felix Krümpelbeck, Finn Backhaus,  Renee Weihs, Leon Tholen (43‘ Jonas Brinkmann), Alexander Morasch, Linus Richter

Posted in Höltinghausen | Leave a comment

Bezirkspokal (1. Runde)

SG Höltinghausen/Emstek besiegt VFL Oythe mit 2:1

Mit einer disziplinrten Abwehrarbeit unterbanden die Spieler de SG schon früh die Angriffsbeühung der Gästemannschaft. So konnte sich das Team aus Oythe in der ersten Halbzeit nur wenige Torchancen erarbeiten. Die überlegenheit der Heimmannschaft spiegelte sich auch im Halbzeitergebniss wieder. Nach Zuspiel von Leon Tholen erzielte Fabian Schumacher in der 25. Spielminute das 1:0. In der 32.Spielminute verwertete Leon Tholen die tolle vorarbeit von Finn Backhaus zum 2:0. VFL Oythe kam dann deutlich verbessert aus der Kabine. Die Gästemannschaft erhöhte den Druck und kam in der Folgezeit zu zwei Pfostentreffern. In der 63. Spielminute gelang dem VFL dann der Anschlusstreffer zum 2:1. Letztlich brachte der Nachwuchs der SG die knappe Führung über die Zeit und zieht damit in die 2. Runde des Bezirkspokals ein.

Mannschaftsaufstellung SG Höltinghausen/Emstek:

Jan Rahenbrock, Steffen Hermes, Jonas Thobe, Luis Thölking, Moritz Schulte (19′ Fabian Schumacher), Felix Krümpelbeck, Finn Backhaus, Renee Weihs (45′ Jonas Brinkmann), Leon Tholen, Alexander Morasch, Linus Richter

Posted in Höltinghausen | Leave a comment

SV Höltinghausen II gewinnt Heimspiel gegen BW Ramsloh II – Spielbericht

Höltinghausen (ls) – Die Fußballer des SV Höltinghausen II sorgen weiterhin für Furore – am Freitagabend feierte der Aufsteiger den fünften Sieg im sechsten Spiel und zog damit vorerst punktgleich mit dem Führungsduo vom SV Thüle und SV Petersdorf. Gegen den SV BW Ramsloh II setzten sich die Elf von Zvonimir Ivankic mit 4:2 (3:1) durch.

Die Hausherren übernahmen von Beginn an das Kommando und schnürten die Gäste aus Ramsloh in der ersten halben Stunde phasenweise in deren Hälfe ein. Folgerichtig brachte Manuel Pawel den SVH in der 22. Minute in Führung – Roland Schuh hatte sich auf der linken Seite klasse durchgetankt und den in der Mitte lauernden Goalgetter bedient.

Anschließend ging’s „Schlag auf Schlag“. Nur 60 Sekunden nach dem 1:0 war Manuel Pawel über die linke Außenbahn durchgebrochen, und hatte Edin Kustura (23.) in der Mitte gefunden, der die Kugel zum 2:0 in die Maschen nagelte. Beim 3:0 – wiederum nur 120 Sekunden später – spielte Manuel Pawel aus dem Mittelfeld heraus gekonnt auf den lauernden Rene Tromp (25.), der dann alleine auf den Gästekeeper zulief und den Ball über den herauseilenden Jonas Thoben ins Tor lupfte.

Kurz vor der Pause schöpften die Gäste neuen Mut, nachdem Heinrich Frühauf (43.) der Anschlusstreffer zum 1:3 gelungen war. Dementsprechend verwandelt kamen die Ramsloher aus der Kabine, während Höltinghausen den Faden nun völlig verlor.

Als die Gäste schließlich nach einer Stunde durch Joshua Menke (60.) auf 2:3 verkürzten, stand die Partie „auf des Messers Schneide“. Ramsloh machte weiter Druck, während die Hausherren auf Konter setzten, die jedoch nicht wirklich gut zu Ende gespielt wurden.

Dennoch hatten die Hölker einige Möglichkeiten den Sack vorzeitig zuzumachen. Letztlich war es allerdings ein Strafstoß, der die Entscheidung bringen sollte. Nachdem Edin Kustura im gegnerischen Strafraum von BWR-Keeper Jonas Thoben festgehalten und damit am Torabschluss gehindert wurde, zeigte Schiedsrichter Dirk Stender auf den Punkt. Marc Stottmann (82.) eilte aus seinem Kasten heran, und verwandelte zum 4:2-Endstand.

Die Gäste zeigten sich indes mit der Entscheidung des Referees alles andere als einverstanden. So kassierte Bernd Plaggenborg (80.) wegen Schiedsrichters-Beleidigung die rote Karte und Dennis Tovma (80.) die Ampelkarte wegen Meckerns. In doppelter Überzahl hatten die Hausherren danach keinerlei Mühe den fünften Saisonsieg über die Zeit zu bringen.

Posted in Höltinghausen | Leave a comment

SVH-Tischtennis Spielplan

 Spielplan1

Spielplan2

Posted in Höltinghausen | Leave a comment

SVH sucht Nachwuchs

Am Samstag, den 20 September, ist es wieder so weit. Der SV Höltinghausen lädt zum alljährlichen Schnuppertraining ein. Kinder ab 5 Jahre können an diesem Ereigniss teilnehmen. Das Training beginnt um 10:00 Uhr beim Sportplatz an der Grundschule in Höltinghausen. Kinder die an diesem Termin keine Zeit haben, können jeder Zeit am Training teilnehmen. Bei Fragen bitte an Jörg Kranz wenden ( 04473/932315, 0172/4208231, kranz.joerg@googlemail.com).

DSC_0020

Schnuppertraining 2012

 

Posted in Höltinghausen | Leave a comment

Training mit “96”

Die Fußballschule von Hannover 96 wird am Freitag, den 19 September, zu einem    Fußball-Erlebnisstag auf dem Gelände des SV Höltinghausen vorstellig. 40 Mädchen und Jungen im Alter zwischen acht und zwölf Jahren wurden von der AOK Niedersachsen kostenlos zu dieser Veranstaltung eingeladen. Michael Irmer, Jugendobmann des SV Höltinghausen, freut sich mit seinen Vorstandskollegen auf das eher seltene Event.

Die 96-Fußballschule, vertreten durch Chef Marko Kresic sowie diversen ausgebildeten Trainern, wird die Kinder anleiten. An diesem Tag stehen für die Kids der Spaß und die Begeisterung am Fußball im Mittelpunkt. Die Fußballschule ist keine Talentsichtung – die Kinder sollen sich rundum wohlfühlen”, betonte Stefan Plate von der AOK Cloppenburg.

Aufgeteilt in drei Feldspielergruppen und ein Torwartteam werden die Mädchen und Jungen zunächst verschiedene Übungen mit dem Ball und anschließend weitere Technik- und Trainingseinheiten absolvieren. Abschließend steht ein gemeinsames Abendessen auf dem Programm. Hierzu werden Tipps für eine gesunde und “kindgerechte” Ernährung gegeben und anschaulich aufgezeigt, wie wichtig etwa ausreichendes Trinken beim Sport ist. Eltern und Angehörige können das Training des Nachwuchses vom Spielfeldrand betrachten.

 

Quelle: Münsterländische Tageszeitung ( 03.09.14)

 

Posted in Höltinghausen | Leave a comment

Heimspielsieg II. Herren Fussball

Die II. Herren des SV Höltinghausen besiegte Ramsloh II mit 4-2.

Torschützen für den SVH:

Manuel Pawel, Edin Kustura, Rene Tromp und Marc Stottmann.

Posted in Höltinghausen | 1 Comment

Spielplan SV Höltinghausen Fussball (September)

Spielplan Sep

Posted in Höltinghausen | Leave a comment

Plakat Sportwoche SV Höltinghausen

Plakat Sportwoche 2014

Posted in Höltinghausen | Leave a comment

Fussball Herren

Die Fußballsaison im Herrenbereich  2013/2014 ist beendet.

Die Höltinghauser Herren Mannschaften haben allesamt Ihre Ziele erreicht.

Besonderes zu erwähnen ist die II. Herrenmannschaft, die souverän den Aufstieg in die 1. Kreisklasse geschafft hat. Hierzu nochmals Glückwunsch.

Die III. Herrenmannschaft des SVH hat in der III. Kreisklasse einen guten 4 Platz erobert.

Die I. Herrenmannschaft musste bis zum letzten Spieltag um den Klassenerhalt zittern. Das Entscheidungsspiel gegen Neuenkirchen wurde jedoch mit 2:0 gewonnen und somit der Klassenerhalt perfekt gemacht.

Die Spieler, Trainer und Betreuer der I. Herrenmannschaft,  möchten sich für die tolle Unterstützung aller SVH Anhängern im letzten Spiel beim TuS Neuenkirchen recht herzlich bedanken.

Posted in Höltinghausen | Leave a comment