Spielplan Fussball SV Höltinghausen Oktober

Spielplan

Posted in Höltinghausen | Leave a comment

96 Fußballschule zu Gast beim SVH

H17Vierzig Nachwuchskicker des SV Höltinghausen durften am vergangenen Freitag einen ganz besonderen und unvergesslichen Nachmittag erleben

Die AOK Niedersachsen hatte die fußballbegeisterten Jungen eingeladen, kostenlos an der Fußballschule von Hannover 96 teilzunehmen. Als die Kinder erwartungsvoll auf dem schmucken Sportgelände des SV Höltinghausen eintrafen, wurden Sie direkt von Marko Kresic, dem Leiter der Hannover 96 – Fußballschule, und drei weiteren Trainern empfangen. Bevor es bei tollem Sommerwetter zum Training auf den Platz ging, haben alle Kindern von den Übungsleitern das offizielle “96-Fußballschulen-Trikot”, eine entsprechende Hose, Stutzen sowie eine Trinkflasche geschenkt bekommen. Danach wurden die “SVH-Nachwuchskicker” dem Alter entsprechend in vier Gruppen aufgeteilt und durften anschließend unter fachlicher Anleitung viele neue interessante Trainingsübungen kennenlernen. Unter anderem wurde beispielsweise “Fußball-Biathlon” gespielt, diverse Schusstechniken ausprobiert, Fintieren geübt und zum Abschluss sogar ein “Bundesliga-Turnier” ausgespielt. Bevor es zum gemeinschaftlichen Abendessen ging, gab es für alle Kindern noch eine weitere tolle Überraschung: Neben einer personifizierten Teilnahmeurkunde und einem kleinen Pokal erhielten sie noch eine Freikarte für den Besuch eines Bundesliga-Heimspiel in der Landeshauptstadt. AOK-Mitarbeiter Stefan Plate, der die Veranstaltung vor Ort organisiert hatte, bekam im Anschluss durchweg positive Rückmeldungen von den Teilnehmern und deren Eltern. Alle Kids waren der Meinung, dass so eine Aktion gerne öfter stattfinden dürfte. Ein Junge war gar so begeistert, dass er den Vorschlag machte, anstelle “der normalen Schule doch jeden Tag lieber in die Fußballschule gehen zu wollen”.  

 

Posted in Höltinghausen | Leave a comment

F I freut sich über neue Trikots

Die erste F-Jugend des SV Höltinghausen hat pünktlich zum Saisonstart neue Trikots in den Vereinsfarben bekommen. Das neue Outfit für die Nachwuchsfußballer wurde gestiftet von der Firma Gebäudetechnik Menke aus Höltinghausen. Die Mannschaft und ihre Betreuer haben sich mit kleinen Präsenten bei Simone (li.) und Michael Menke sowie den beiden Töchtern Julia (li.) und Mirea (re.) für die großzügige Spende bedankt.

DSC_0013

Posted in Höltinghausen | Leave a comment

Fussball I. Herren SVH – RW Damme 4-1

In der vorgezogen Bezirksligapartie unserer I. Herren Fußballmannschaft gegen RW Damme setzte sich die Heimelf um Trainer Uli Borchers erfolgreich und verdient mit 4-1 durch.
In einem temporeichen und kampfbetonten Spiel war der SVH die klar spielbestimmende Mannschaft. Leider wurde dies nach großen Chancen von F. Sieverding, J. Blanke, T. Alakus und J. Lampe in der ersten Halbzeit noch nicht in Tore umgesetzt.

Auch in der zweiten Halbzeit gab der SVH klar den Ton an. Jedoch konnte der SVH auch in der Anfangsphase der zweiten Hälfte den Ball im Tor noch nicht unterbringen.

Plötzlich kam es in der 54 Minute zu einer Schrecksekunde. Der Dammer Stürmer Aumann tauchte völlig alleine vor SVH Torhüter Bohmann auf, dieser behielt jedoch die Nerven und verhinderte mit einer Glanzparade das 0:1.

In der 67 Min. war es dann soweit. Der sehr agile und von der Dammer Abwehr “nie” in Griff zu bekommende Stürmer Johannes Lampe wurde präzise von A. Kaiser freigespielt und Lampe überwindete den Dammer Torhüter mit einem feinen Heber zum 1:0 für die Platzherren.

In der 72 Min. legte T. Alakus nach einem starken Ballgewinn von C. Holzenkamp im Mittelfeld das 2:0 nach. Sein Schuss von der Strafraumkante schlug ins lange Eck ein.
In der 76 Min. erhöhte A. Kaiser nach einem Handelfmeter souverän auf 3:0. Der Verursacher Tapke-Jost musste zudem mit der Roten Karte das Feld verlassen.

In der 84 Min. war es wieder J. Lampe vorbehalten das 4:0 zu erzielen. Wieder nach einen schönen Pass vom sehr gut aufspielenden A. Kaiser verwertete Lampe sicher aus 15 Metern ins lange Eck.

In der 87 Min. kam Damme noch zu einem Tor durch Bolles. Dies war jedoch nur noch Ergebniskosmetik.

Es ist festzuhalten, dass der SVH sich mit dieser starken Leistung die 3 Punkte verdient hat. Die gesamte Mannschaft ist für diesen Auftritt zu loben. Insbesondere sind hier noch die beiden “neuen” Außenverteidiger, H. Laing und H. Wulfers hervorzuheben, die heute zu Ihrem Bezirksligadebüt eine ganz starke Leistung abgerufen haben.

Diese gezeigte Leistung der SVH Mannschaft möchten die SVH Anhänger nunmehr Woche für Woche präsentiert bekommen. Das es geht, hat dieser Auftritt gezeigt.

Aufstellung: Bohmann, H. Laing, Wichmann, F. Sieverding, Wulfers, Kalvelage, T. Alakus, J. Lampe (85 Min. J. Holzenkamp), Wilken (84 Min. H.-S. Lampe), C. Holzenkamp, Blanke (60 Min. Kaiser)

Posted in Höltinghausen | Leave a comment

SV Höltinghausen II gewinnt Duell der Aufsteiger beim BV Essen II – Spielbericht

Essen (ls) – Im Duell der starken Aufsteiger setzte sich am Sonntag der SV Höltinghausen II im Gastspiel beim BV Essen II überraschend deutlich mit 5:1 (3:0) durch. Der Sieg ging letztlich für den in Essen arbeitenden Hölker-Coach Zvonimir Ivankic und seine Schützlinge allerdings vollauf in Ordnung.

Die Gäste legten los wie die Feuerwehr, besonders die Offensivabteilung brachte die Essener immer wieder in die Bredouille. So war es Roland Schuh (6.) der nach einem gelungen Pressing frühzeitig zum 1:0 einnetzte. Im Anschluss dominierten die Ivankic-Schützlinge das Match nach Belieben, und waren den Hausherren vor allem spielerisch und kämpferisch überlegen.

Beim 2:0 in der 26. Minute pennte die BVE-Hintermannschaft. Ein von Keeper Dennis Stein an der eigenen Strafraumkante getretener Freistoß flog über die komplette Abwehrkette, wo Roland Schuh lauerte, und mit seinem zweiten Treffer abschloss. Noch vor der Pause sorgten die Hölker für klare Verhältnisse und legten das 3:0 durch Jakob Kalvelage (41.) nach, der aus spitzem Winkel den Essner Schlussmann überraschte.

Nach der Pause sahen die Zuschauer weiter nur die Gäste im Vorwärtsgang, während Essen überhaupt nicht ins Spiel fand. In der 53. Minute spielte Rene Tromp einen gefühlvollen 30 Meter Pass auf Jakob Kalvelage, der den herauseilenden BVE-Keeper mit einem Lupfer zum 4:0 überwand.

Zwei Minuten später machte Kalvelage schließlich seinen Dreierpack perfekt – Roland Schuh flankte von der rechten Seite in die Mitte, wo Jakob Kalvelage (55.) zum 5:0 vollendete. Immerhin kamen die Gäste zehn Minuten vor Spielende noch zum Ehrentreffer – so war Robin Winkler (80.) nach einem Freistoß der Hausherren zur Stelle und traf zum 1:5-Endstand.

1

 

Posted in Höltinghausen | Leave a comment

Spielplan SV Höltinghausen Fussball September

September II

Posted in Höltinghausen | Leave a comment

TuS Heidkrug – SG Höltinghausen/Emstek 1 : 0

In einem gutenklassigen Spiel verlor die SG unglücklich mit 1:0 gegen den starken Aufsteiger aus Heidkrug. Von Beginn an entwickelte sich ein Spiel mit zahlreichen Torchancen für beide Mannschaften.  In der 60. Minute traf Finn Backhaus für die SG nur den Innenpfosten der Heimmannschaft. Zwei Minuten vor Spielende sorgte eine Standartsituation für die Entscheidung.  Einen Eckball verwandelte Fabian Hermann zum glücklichen 1:0 für den TuS Heidkrug.

 

Mannschaftsaufstellung SG Höltinghausen/Emstek:

Jan Rahenbrock, Steffen Hermes, Jonas Thobe, Luis Thölking,  Fabian Schumacher (20‘ Hannes Olewicki), Felix Krümpelbeck, Finn Backhaus,  Renee Weihs, Leon Tholen (43‘ Jonas Brinkmann), Alexander Morasch, Linus Richter

Posted in Höltinghausen | Leave a comment

Bezirkspokal (1. Runde)

SG Höltinghausen/Emstek besiegt VFL Oythe mit 2:1

Mit einer disziplinrten Abwehrarbeit unterbanden die Spieler de SG schon früh die Angriffsbeühung der Gästemannschaft. So konnte sich das Team aus Oythe in der ersten Halbzeit nur wenige Torchancen erarbeiten. Die überlegenheit der Heimmannschaft spiegelte sich auch im Halbzeitergebniss wieder. Nach Zuspiel von Leon Tholen erzielte Fabian Schumacher in der 25. Spielminute das 1:0. In der 32.Spielminute verwertete Leon Tholen die tolle vorarbeit von Finn Backhaus zum 2:0. VFL Oythe kam dann deutlich verbessert aus der Kabine. Die Gästemannschaft erhöhte den Druck und kam in der Folgezeit zu zwei Pfostentreffern. In der 63. Spielminute gelang dem VFL dann der Anschlusstreffer zum 2:1. Letztlich brachte der Nachwuchs der SG die knappe Führung über die Zeit und zieht damit in die 2. Runde des Bezirkspokals ein.

Mannschaftsaufstellung SG Höltinghausen/Emstek:

Jan Rahenbrock, Steffen Hermes, Jonas Thobe, Luis Thölking, Moritz Schulte (19′ Fabian Schumacher), Felix Krümpelbeck, Finn Backhaus, Renee Weihs (45′ Jonas Brinkmann), Leon Tholen, Alexander Morasch, Linus Richter

Posted in Höltinghausen | Leave a comment

SV Höltinghausen II gewinnt Heimspiel gegen BW Ramsloh II – Spielbericht

Höltinghausen (ls) – Die Fußballer des SV Höltinghausen II sorgen weiterhin für Furore – am Freitagabend feierte der Aufsteiger den fünften Sieg im sechsten Spiel und zog damit vorerst punktgleich mit dem Führungsduo vom SV Thüle und SV Petersdorf. Gegen den SV BW Ramsloh II setzten sich die Elf von Zvonimir Ivankic mit 4:2 (3:1) durch.

Die Hausherren übernahmen von Beginn an das Kommando und schnürten die Gäste aus Ramsloh in der ersten halben Stunde phasenweise in deren Hälfe ein. Folgerichtig brachte Manuel Pawel den SVH in der 22. Minute in Führung – Roland Schuh hatte sich auf der linken Seite klasse durchgetankt und den in der Mitte lauernden Goalgetter bedient.

Anschließend ging’s „Schlag auf Schlag“. Nur 60 Sekunden nach dem 1:0 war Manuel Pawel über die linke Außenbahn durchgebrochen, und hatte Edin Kustura (23.) in der Mitte gefunden, der die Kugel zum 2:0 in die Maschen nagelte. Beim 3:0 – wiederum nur 120 Sekunden später – spielte Manuel Pawel aus dem Mittelfeld heraus gekonnt auf den lauernden Rene Tromp (25.), der dann alleine auf den Gästekeeper zulief und den Ball über den herauseilenden Jonas Thoben ins Tor lupfte.

Kurz vor der Pause schöpften die Gäste neuen Mut, nachdem Heinrich Frühauf (43.) der Anschlusstreffer zum 1:3 gelungen war. Dementsprechend verwandelt kamen die Ramsloher aus der Kabine, während Höltinghausen den Faden nun völlig verlor.

Als die Gäste schließlich nach einer Stunde durch Joshua Menke (60.) auf 2:3 verkürzten, stand die Partie „auf des Messers Schneide“. Ramsloh machte weiter Druck, während die Hausherren auf Konter setzten, die jedoch nicht wirklich gut zu Ende gespielt wurden.

Dennoch hatten die Hölker einige Möglichkeiten den Sack vorzeitig zuzumachen. Letztlich war es allerdings ein Strafstoß, der die Entscheidung bringen sollte. Nachdem Edin Kustura im gegnerischen Strafraum von BWR-Keeper Jonas Thoben festgehalten und damit am Torabschluss gehindert wurde, zeigte Schiedsrichter Dirk Stender auf den Punkt. Marc Stottmann (82.) eilte aus seinem Kasten heran, und verwandelte zum 4:2-Endstand.

Die Gäste zeigten sich indes mit der Entscheidung des Referees alles andere als einverstanden. So kassierte Bernd Plaggenborg (80.) wegen Schiedsrichters-Beleidigung die rote Karte und Dennis Tovma (80.) die Ampelkarte wegen Meckerns. In doppelter Überzahl hatten die Hausherren danach keinerlei Mühe den fünften Saisonsieg über die Zeit zu bringen.

Posted in Höltinghausen | Leave a comment

SVH-Tischtennis Spielplan

 Spielplan1

Spielplan2

Posted in Höltinghausen | Leave a comment